Artikel entfernen...
Es gibt Artikel in Ihrem Einkaufskorb, die in das ausgewählte Land leider nicht geliefert werden können.
Möchten Sie alle Artikel entfernen?
  
 
       
Home AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1 Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Vinaficio und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Anderslautende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, es erfolgte eine vorherige schriftliche Zustimmung unsererseits. 

Der Besteller/Käufer erklärt sich mit dem Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Im Falle, dass ein bestimmter Fall in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht geregelt ist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen für den Versandhandel des Landes, in dem Vinaficio ihren Sitz hat 

2 Vertragspartner und Schutz von Jugendlichen

Vinaficio schließt Verträge über Lieferungen von alkoholhaltigen Getränken ausschließlich mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ab, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

Mit Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Vinaficio bestätigt der Käufer, dass er volljährig (über 18 Jahre alt) ist. Vinaficio weist darauf hin, dass alkoholhaltige Produkte grundsätzlich nur an über 18-jährige Personen ausgehändigt werden, d.h. der Käufer muss bei der Zustellung sicherstellen, dass nur Volljährige die Lieferung entgegennehmen. 

Der Genuss von alkoholhaltigen Getränken kann gesundheitsschädlich sein. Alkoholische Getränke sollten in Maßen genossen werden. 

3 Bestellungen & Vertragsabschluss

Vinaficio nimmt Bestellungen über das Vinaficio Bestellformular auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, sofern die bestellten Produkte verfügbar sind. 

Die Bestellung des Kunden bei Vinaficio ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Bestellung bei uns durch den Versand einer Email an die von Ihnen auf dem Bestellformular angegebene Email-Adresse. Diese Email stellt in keiner Weise eine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der bestellten Waren an die angegebene Adresse und einer per Email abgegebenen Versandbestätigung zustande. 

Sollte das bestellte Produkt vergriffen sein, wird Vinaficio den Kunden telefonisch oder schriftlich über eine etwaige Wartezeit, bis das Produkt wider verfügbar sein wird, informieren oder ein bezüglich Qualität, Art und Preis gleichwertiges Produkt anbieten. Die bestellten Waren können in einer oder mehreren Lieferungen zugestellt werden. Die Waren werden an den Besteller bei Vorliegen der oben erwähnten Bedingungen und nach Eingang der Bezahlung verschickt. 

Vinaficio hat das Recht, jede Bestellung ohne Angabe von Gründen zu stornieren. 

4 Datenschutz

Die Erstellung eines Benutzerkontos auf Vinaficio erfordert die Bereitstellung einiger personenbezogener Daten. Die Informationen, die benötigt werden, um die Prozessabwicklung und Kommunikation zu ermöglichen, werden sicher und vertraulich gespeichert. 

Vinaficio verpflichtet sich, elektronisch gespeicherte Daten ihrer Benutzer (Name, Anschrift, Zahlungsmethode) nur zur Erfüllung des Bestellprozesses und zum Zweck der Kommunikation mit dem Benutzer zu verwenden. 

Insbesondere die Weitergabe von Daten an dritte Parteien (etwa Transportpartner oder Banken) erfolgt ausschließlich zu dem im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses notwendigen Maße. Vinaficio wird von sich alle gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbestimmungen einhalten. 

Der Benutzer/Besteller stimmt der Speicherung und Weiterleitung seiner persönlichen Daten im oben beschriebenen Umfang zu. Sicherheit im Rahmen der Zahlungsabwicklung ist für Vinaficio besonders wichtig. Vinaficio arbeitet daher mit erfahrenen und verlässlichen Finanzpartnern. Sämtliche Systeme, auf denen Mitgliederdaten gespeichert werden, sind durch Passwörter geschützt und nur einem eingeschränkten Personenkreis zugänglich. 

5 Preis

Preise auf dem Bestellformular werden in Euro angegeben. Sämtliche Steuern, Abgaben und sonstige Kosten, inkl. Transportkosten, werden klar aufgelistet bevor ein Kunde seine Bestellung abschließt. Besondere administrative Abgaben oder Gebühren können für den Transport bestimmter Waren in bestimmte Länder anfallen. Diese werden ebenfalls aufgelistet bevor der Kunde seine Bestellung abschließt. Transport- und Zustellkosten können abhängig von der bestellten Menge und dem Land, in das die Waren versandt werden, variieren.

 

Der Kaufpreis enthält die Steuern des Empfangslandes, inklusive Mehrwert- und Verbrauchsteuern. Vinaficio deklariert und führt diese Steuern im Empfangsland entsprechend der gesetzlichen Vorgaben ab.

6 Bezahlung

Der gesamte Kaufpreis (einschließlich sämtlicher Steuern, Abgaben, Transportkosten und aller sonstigen ausgewiesenen Kosten) für die über das Vinaficio Bestellformular bestellten Produkte ist bei Bestellung der Produkte zu bezahlen. Die Produkte bleiben zumindest solange im Eigentum des Produzenten bis der gesamte Rechnungsbetrag bei Vinaficio eingelangt ist. Bezahlungen können per Kreditkarte oder auf andere von Vinaficio vorgeschriebene Weise getätigt werden. Vinaficio stellt eine Rechnung aus und schickt diese an die vom Kunden angegebene Rechnungsadresse. Die bestellten Produkte können erst nach vollständigem Zahlungseingang an den Besteller abgeschickt werden. 

7 Verfügbarkeit

Produkte, die über das Bestellformular angeboten werden, sind grundsätzlich verfügbar. Vinaficio und der Produzent übernehmen für den Fall, dass Produkte nicht verfügbar sind, was etwa zu Zustellverzögerungen führen kann, keine Haftung. Es gibt keine Liefergarantie. Bestellungen können erst bestätigt werden, sobald der volle Kaufpreis bezahlt wurde. Sollte ein Produkt nach der Bestellbestätigung nicht verfügbar sein, wird Vinaficio den Käufer so rasch wie möglich per e-mail informieren. 

Mit Zustimmung des Käufers kann Vinaficio die Bestellung ändern oder den Betrag für das Produkt, das nicht verfügbar ist, an den Käufer auf das im Kaufprozess angegebene Konto oder über seine Kreditkarte rücküberweisen. 

8 Lieferung

Bestellungen werden an die Adresse geliefert, die der Käufer im Rahmen der Bestellung genannt hat. Bestellungen werden direkt vom Produzenten zum Käufer transportiert und zugestellt. Bestellte Produkte können in einer oder mehreren Lieferungen zugestellt werden. Vinaficio und ihre Transportpartner bemühen sich, Bestellungen so rasch wie möglich zu liefern. Durchschnittliche Lieferzeiten variieren abhängig vom Ort, an dem der Produzent seinen Sitz hat und der Lieferadresse, die vom Käufer genannt wird. 

Käufer müssen die gelieferten Produkte bei Erhalt kontrollieren (Beschädigungen, Produkte, Anzahl etc.) damit etwaige Schäden oder Fehler dem Zustellpersonal mitgeteilt werden können. Weder Vinaficio noch der Produzent übernehmen eine Haftung für den Fall, dass eine Lieferung nicht durchgeführt werden kann, weil die vom Käufer angegebene Adresse ungenau ist oder Fehler enthält. 

Sämtliche über das Vinaficio Bestellformular bestellte Produkte werden innerhalb von 30 Tagen zugestellt. Andernfalls hat der Käufer das Recht von seinem Kauf zurückzutreten. 

9 Widerruf und Rückgabe

Der Käufer kann bestellte Produkte innerhalb von 14 Tagen, gerechnet ab dem Zeitpunkt der Lieferung, ohne Pönalen zurückgeben. Im Falle der Rückgabe sind die empfangenen Leistungen, abzüglich der Transport und Lieferkosten, zurückzugeben. Die Produkte müssen direkt an den Produzenten rückgegeben werden. Für den Fall, dass die Produkte nicht direkt an den Produzenten rückgegeben werden, übernimmt der Käufer die Haftung für sämtliche zusätzliche Kosten. Die Kosten für die Rückgabesendung, einschließlich der Abholung der Produkte beim Käufer, trägt der Käufer. Vinaficio wird empfangene Leistungen an den Käufer retournieren, wobei Transportkosten sowie etwaige Gebühren oder Abgaben, die im Verkaufsprozess angefallen sind, einbehalten werden. Der entsprechende Betrag wird innerhalb von 2 Wochen ab Erhalt der Produkte durch den Produzenten an den Käufer überwiesen. 

Aus Sicherheitsgründen und als Schutz gegen Glasbruch müssen Wein und andere Flüssigkeiten in den Kartons retourniert werden, in denen sie geliefert wurden, oder in Transportbehältnissen/Kartons die ähnliche Qualitätserfordernisse erfüllen.

Der Käufer kann seine Bestellung jederzeit vor Erhalt der Produkte widerrufen. Wurden die Produkte bereits abgeschickt, so rückerstattet Vinaficio dem Käufer den Kaufpreis abzüglich der Transport- und Lieferkosten sowie etwaiger Gebühren oder Abgaben, die im Verkaufsprozess angefallen sind. 

Sollten die Produkte während der Dauer des Besitzes durch den Käufer Schaden genommen haben, so kann Vinaficio Ersatz für den Schaden fordern. 

10 Garantie

Vinaficio übernimmt die Garantie für versteckte Mängel, die die Produkte für den bestimmten Zweck unbrauchbar machen, oder die den Gebrauch in einer Weise beeinträchtigen, dass der Käufer diese Produkte nicht gekauft oder zu einem günstigeren Preis gekauft hätte, hätte er diesen Mangel gekannt. Ein Käufer hat zwei Monate ab dem Zeitpunkt, an dem die Produkte zugestellt wurden, um eine Mangel gegenüber Vinaficio geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist von 2 Monaten kann Vinaficio keine Garantie mehr für die verkauften Produkte übernehmen und der Käufer trägt die Beweislast, dass ein etwaiger Schaden bereits vor der Lieferung der Produkte bestanden hat. 


11 Haftung

Sämtliche Produktinformationen und Fotos auf der Website des Produzenten  werden zu Informationszwecken dargestellt und führen zu keinerlei Haftungsanspruch gegenüber Vinaficio oder dem Produzenten. 

12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Gerichtsstand zwischen beiden Vertragsparteien (Vinaficio und Käufer), sofern rechtlich zulässig, ist Omans (Dept. Isère), Frankreich. Ist der Käufer eine Privatperson, die keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat, so ist der Gerichtsstand ebenfalls Romans, Frankreich. 

Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen unterliegen französischem Recht. Betreffend Käufer mit Wohnsitz in der Europäischen Union kann auch das jeweilige Recht, das im Wohnsitzland gilt, anwendbar sein sofern zwingende Konsumentenschutzgesetze dies erfordern. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen haben Vorrang vor etwaigen Vertragsbedingungen, die Kunden/Käufer verwenden. 

Es besteht seitens des Käufers kein Recht zur Aufrechnung, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt. Sofern der Käufer ein Händler, Unternehmen oder die öffentliche Verwaltung ist, so ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand Romans, Frankreich. 

13 Sonstige Bestimmungen

Anfragen oder Beschwerden behandeln wir mit besonderer Sorgfalt, denn wir gehen davon aus, dass diejenigen, die sich die Mühe machen, uns ihre Meinung mitzuteilen, dies in gutem Glauben machen. Im Falle einer eventuellen Streitigkeit sollten sich Käufer so rasch wie möglich an Vinaficio wenden, damit wir versuchen können, für den Streifall so rasch wie möglich eine Lösung zu finden. 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbedingungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.