Artikel entfernen...
Es gibt Artikel in Ihrem Einkaufskorb, die in das ausgewählte Land leider nicht geliefert werden können.
Möchten Sie alle Artikel entfernen?
  
 
       
Home Wie Sie Ihre Weine über Vinaficio verkaufen
Häufig gestellte Fragen – für Winzer
 
Vinaficio wurde gegründet, um Winzern einen größeren Markt zu öffnen. Unser Ziel ist, administrative Hürden bei grenzüberschreitenden Weintransporten zu überbrücken. Darüber hinaus wollen wir die Abwicklung des gesamten Verkaufsprozesses erleichtern, einschließlich Marketing und Logistik.

Unser Angebot an Sie:
  • Sie präsentieren sich und Ihre Produkte auf Vinaficio einem Kundenmarkt über Ihren Heimatmarkt hinaus
  • Sie verwalten selbst Ihren Shop auf Vinaficio, setzen die Preise für Ihre Produkte fest und bestimmen die Konditionen
  • Wir kümmern uns um die Zahlungsabwicklung
  • Mit unseren Transportpartnern stellen wir sicher, dass Ihre Produkte schnell und sicher beim Käufer ankommen
  • Wir unterstützen Sie bei den administrativen Aufgaben, die im Rahmen von grenzüberschreitenden Weintransporten auftreten (Umsatzsteuern und Verbrauchsteuern)

Wie werden die Preise festgelegt
Winzer legen die Preise für Ihre Weine, die Sie über die Vinaficio Plattform vertreiben, selbst fest. Die Preise werden vom Winzer ohne Steuern und Gebühren oder Transportkosten festgelegt und Vinaficio fügt die Steuern, Transportkosten und, abhängig von der Lieferadresse, etwaige administrative Gebühren hinzu. Der Gesamtbetrag wird so für den Käufer klar ersichtlich gemacht.

Sobald eine Bestellung einlangt und wir die Bezahlung für Ihre Produkte erhalten, bezahlen wir das Transportunternehmen, Steuern und Abgaben im Empfangsland, für den Fall dass die Weine in ein anderes Land versandt werden, und wir überweisen an Sie den von Ihnen angegebenen Preis für die Produkte, abzüglich unserer Kommission. Sollten im Prozess der Bezahlung durch den Kunden spezielle Gebühren anfallen, wie es etwa der Fall ist bei Zahlungen mittels Kreditkarten, so trägt Vinaficio diese Kosten.

Fragen zum Versand
Der Versand und Transport ist eines der wichtigsten Elemente im Verkaufsprozess und aus diesem Grund müssen einige wichtige Voraussetzungen erfüllt sein. Diese Voraussetzungen unterstützen unsere Qualitätsanforderungen, um Käufern ein optimales Service zu bieten.

Der Transport der Weine, die über Vinaficio verkauft werden, wird von DPD übernommen. DPD verwendet eingene Kartons, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Winzer, die Ihre Weine über Vinaficio verkaufen, müssen daher diese Kartons verwenden. Der einfachste Weg, diese Kartons zu beziehen ist über den Produzenten (Henne) selbst. Verfügbare Größen für den Weinversand gibt es für 6, 12 oder 18 Flaschen. Der Preis hängt von der Kartongröße sowie der Lieferadresse des Winzers ab. Wenn Sie Weinkartons bei Henne bestellen, geben Sie bitte als Referenz ‚Vinaficio' an, um den speziell für Vinaficio ermäßigten Preis in Anspruch nehmen zu können.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie selbst die Verkaufskonditionen für Ihren Wein auf Ihrem Vinaficio Shop festlegen können. Sie können als Mindestmenge etwa 12 oder 18 Flaschen bzw. entsprechend der von Ihnen verwendeten Kartongrößen definierte Mengen festlegen.  

Sobald eine Bestellung für Ihren Wein über Vinaficio einlangt werden wir Sie darüber informieren. Gleichzeitig leiten wir die Bestellinformation an DPD weiter. DPD wird daraufhin den Abholzeitpunkt für den Wein mit Ihnen absprechen. Sie müssen dann lediglich die Kartons vorbereiten, damit diese zur Abholung bei Ihnen bereitstehen.